TRIO’68

trio_zeichnung_rotermund
chris adams
TRIO ʼ68

Das TRIO ʼ68 – seit einigen Jahren warm gespielt, unverwechselbar auf Grund seiner klanglichen Vielfalt, Authentizität, stilistischen Versiertheit, sowie seines ausgefallenem und umfangreichen Repertoires – entwickelt sich langsam aber sicher zu einer Klasse für sich.

Unbeirrt an allen Modetrends, Kunst- und Kulturdiktaten vorbei, sich selbst immer treu, schlängelt es sich dort wo Kunst zur Unterhaltung und Unterhaltung zur Kunst wird – mit beiden befreundet, aber mit keiner verheiratet – immer frisch, mit einem Augenzwinkern und schlafwandlerischer Sicherheit an der E- und U-Musik vorbei.

Neben originellen, gut pointierten Instrumentalkompositionen und scharf geschnittenen Songs in deutscher Sprache,  zählt auch Jazzliteratur, American Songbook sowie ein erlesenes brasilianisches Repertoire zum State of the Art des Trios.

christoph adams voc, piano
paul kleber bass
felix astor drums
additional horns (tp, as) tba

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s